Schwarzenberg, die Perle des Erzgebirges 

- lebenswert - liebenswert - lohnenswert

 

Die Geschichte dieser historischen Stadt reicht zurück bis ins 12. Jahrhundert.

Die einmalige Lage des Felsens, welcher an drei Seiten vom Schwarzwasser umflossen wird, führte zum Bau einer Burg, die dem Schutz der Passstraße nach Böhmen diente. Unter ihrer Obhut entwickelte sich, 1282 erstmalig urkundlich erwähnt, die Stadt Schwarzenberg. Schloss und Kirche bilden heute das Wahrzeichen der Bergstadt.

 

 

Schwarzenberg ist der ideale Ausgangspunkt, um unsere erzgebirgische Landschaft kennen zu lernen. Eine Vielzahl von Museen und Ausstellungen laden zum Besuch ein. Begeben Sie sich auf eine Zeitreise durch eine traditionsreiche Vergangenheit, geprägt und bekannt durch Bergbau und Handwerkskunst.

 

 

Wir erwarten Sie im Land, "wu de Peremett sich dreht un is Rachermannel naabelt."

Entdecken Sie das Licht, im Erzgebirge seit Jahrhunderten das Symbol für Glück, Leben und Gesundheit.